DE | FR | EN

Spiel dich durch Adelboden

Spielerisch das Dorf entdecken!

Über 20 Posten quer durch Adelboden laden zum Spielen und Verweilen ein. Die Spieleposten sind individuell gestaltet und
passen thematisch zum Standort.

Fahren Sie mit den AFA-Bussen um die Wette, stapeln Sie Alpentiere auf der Tschentenalp, machen Sie ein Rennen mit Snowli, schnüren Sie Wanderschuhe im Duell oder fangen Sie die Murmeltiere… Es erwarten Sie viele Spiele-Highlights.

Auf Tischen, am Boden, an Wänden, im Park, vor Gebäuden, neben Sehenswürdigkeiten, Geschäften und Restaurants stehen spannende Spiele zur Verfügung. Im Angebot sind unterhaltsame Würfel-, Karten-, Lege-, Wort-, Geschicklickkeits - und Grossspiele.

Die Spiele können in beliebiger Anzahl und Reihenfolge gespielt werden.

Auf dem Plan im Spielregeln-Buch sind die Standorte der Posten ersichtlich.

Spielregeln

Verfügbarkeit von «Spiel dich durch Adelboden»

«Spiel dich durch Adelboden» ist von Frühling bis Winteranfang offen.

Alle Spieleposten befinden sich im Freien.

Je nach Witterung ist es möglich, dass nicht alle Spieleposten spielbar sind.

Alle Spieleposten sind zu Fuss erreichbar. Der Weg ist kinderwagengängig.

Fast alle Spieleposten sind auch mit dem Rollstuhl zugänglich.

Für den Spieleposten auf der Tschentenalp muss die Tschentenbahn benutzt werden.

Für eine Gruppe/Familie (4 Personen) wird 1 Spiele-Rucksack benötigt.

Der Spiele-Rucksack kann einen ganzen Tag für den Ludotrail genutzt werden.
 

Reservation und Buchung von Spiele-Rucksäcken

Ausgabestelle Spiele-Rucksack

Montag - Sonntag

Tourist Center Adelboden, Dorfstrasse 23

Öffnungszeiten Tourist Center
                

Beim Bezug des Materials muss zusätzlich ein Depot (amtlicher Ausweis:

ID oder Führerschein) hinterlegt werden.


Rückgabe des Spielmaterials

Nach dem Spielen muss der Rucksack mit der Spielmaterial-Box bei der Ausgabestelle

zurückgegeben werden. (Bitte Öffnungszeiten beachten)

Auf fehlendes Spielmaterial wird ein Unkostenbeitrag erhoben.
 

Truhen

Das Material von Grossspielen befindet sich jeweils in einer Truhe beim Spieleposten. Alle Truhen können mit dem Truhen-Schlüssel aus der Spielmaterial-Box geöffnet werden.

Nach dem Spielen muss das Material wieder in die Truhen geräumt werden. Danach müssen die Truhen mit dem Truhen-Schlüssel abgeschlossen werden.

Verpflegung und Shopping

Im Dorf gibt es etliche Restaurants, Cafés und Geschäfte mit regionalen Spezialitäten und Souvenirs.

Zeit zum Spielen schenken

Die Nutzung von «Spiel dich durch Adelboden» geschieht auf eigene Verantwortung. Die Gemeinde Adelboden, Tourismus Adelboden-Lenk-Kandersteg (TALK) und die Spielpaten lehnen jegliche Haftung ab.

Vielen Dank allen:

Sponsoren

Spielpaten

Unterstützer

Medienmitteilung vom 8. Juni 2020

Beitrag im Frutigländer vom 3. Juni 2020

Beitrag im Berner Oberländer vom 22. Juni 2020

Beitrag im Frutigländer vom 3. Juli 2020

Beitrag im Frutigländer vom 21. Juni 2019