DE | FR | EN

Dattelstreuselkuchen (Blechkuchen)

Geniesserische Düfte, kräftige Farben, zartschmelzende Schokolade und süsse Verführungen – so lässt sich die Welt der Bäckerei Haueter ganz treffend beschreiben. Sie trumpft für einmal nicht mit einem der knusprigen Brote oder dem berühmten Haueter-Frühstück auf, sondern lüftet das Geheimnis hinter dem köstlichen hausgemachten Dattelstreuselkuchen.

 

 

Dattelstreuselkuchen (Blechkuchen)

 

ca. 1kg Äpfel       schälen, in Würfel schneiden
2Stk Zitronen, Saft                                                      Äpfel sofort mit Zitronensaft
  beträufeln, mischen, kühl stellen

Teig:

150g Butter flüssig   
120g Zucker                                                        
1 Prise Vanillezucker zusammen schaumig rühren

 

½ Stk Zitrone, Schale  
135 g Joghurt nature   beigeben und
2-3 ganze Eier weiterrühren

                 

265g Mehl                                                                       sieben und unter die Masse
1 Päckli Backpulver (15g)    heben bis ein glatter Teig entsteht

 

Dattel-Streusel:

115g Datteln, entsteint                                                   Datteln grob hacken
150g weiche Butter     
150g Mehl     
75g Mandeln gemahlen     
1 Prise Salz  
1 msp Zimt alle Zutaten mischen, kühl stellen

 

Zubereitung:

Backofen auf 180°C vorheizen.
Ein Backblech mit Blechreinpapier auslegen, Ränder des Blechs einfetten

Teigmasse auf einem Backblech ausstreichen. Dann zuerst die Apfelstücke und anschliessend die Streuselmasse darüber verteilen.

Bei 180°C 45 Minuten in der Mitte des Ofens backen

Auskühlen lassen und mit etwas geschlagenem Zimt-Rahm servieren.