DE | FR | EN

Swisscom Weltcup Skimovie – so funktioniert es

Wenn das mal kein würdiges Pendant zu den beiden Renntagen ist: Die Weltcup-Originalstrecke, ein Starthäuschen, Lichtsensoren und zwei Kameras bilden das professionelle Grundgerüst für den Weltcup Skimovie. Es ermöglicht auch Amateuren eine einzigartige Rennfahrt, die vom Start bis ins Ziel permanent gefilmt wird. Dabei ist dieses sportliche Erlebnis äusserst einfach zugänglich: Einfach oben den Skipass einscannen und losfahren. Die beiden Kameras nehmen nun die Abfahrt auf und produzieren so gleich ein professionelles Video. Dieser persönliche Skimovie lässt sich später mit der jeweiligen Skipassnummer kostenlos unter www.skiline.cc oder in der Skiline App abholen. Tipp: Am besten gleich zusammen mit der Wiederholung der Weltcup-Rennen anschauen.

Infobox

Öffnungszeiten
Mitte Januar bis 22. März 2020
 

Film vom Skimovie

Film vom Skimovie