DE | FR | EN

Das verlängerte Abenteuer

Mit seinen 14 Seilbahnen hatte der Adventure Park die Messlatte im Adrenalin-Sektor bereits hoch gesetzt. Nun legt die Alpinschule Adelboden als Gastgeberin aber noch einen drauf: Am 2. Juni wurden zwei weitere Seilbahnen mit je 320 Metern Länge eröffnet. Es sind die längsten vor Ort, und auch sonst glänzen die beiden Neuen mit Superlativen: Mit bis zu 70 Stundenkilometern und bis 60 Meter über dem Boden sausen die Parkbesucher fortan durch den Engstligtaler Sommer.

Insgesamt stehen im Adventure Park zwischen Dorf und Gilbach nun Bahnen mit einer Gesamtlänge von 2,2 Kilometern zur Verfügung. Dazu gesellen sich weitere Parcours wie Seilbrücken, Speed-Abseilen, Pendelschwung und verschiedene Kletterrouten. Wer sie alle begehen will, kommt in den Genuss von etwa 3 Stunden Spass in der Vertikalen. Und apropos Genuss: Natürlich steht auch diese Saison wieder die Snackbar zur Verfügung. Hier können sich die Abenteurer anschliessend mit Pizza, Burgern, Glacé und Getränken belohnen.

Weitere Infos finden Sie hier