Winterwandern

Gemütlich führt der Weg über verschneite Weiden und an uralten Holzhäusern vorbei, geheimnisvoll schlängelt sich der Waldpfad hinauf zu spektakulären Aussichtspunkten, wohlig warm laden sonnige Ruhebänke unterwegs zum Verweilen ein, märchenhaft überzuckert glitzern oben schliesslich Niesenkette, Lohner oder das Wildstrubelmassiv: Das ist das Adelbodner Winterhoch mit bewegendem Tiefblick, das ist schlicht Winterwandern in Reinkultur.

Infobox

Die Winterwanderwege sind teilweise eisig, wir empfehlen gute Schuhe, Schuhketten und Wanderstöcke.

Winterwanderpass

Winterwanderpass

Freie Fahrt auf den Bergbahnen und Ortsbussen.

 

 

Winterwanderkarte

Winterwanderkarte

Erhältlich bei Adelboden Tourismus und bei Frutigen Tourismus.