DE | FR | EN

Iglu Festival auf der Engstligenalp

Der Schnee bleibt im Iglu Dorf
Sie bauen für sich, sie bauen für den Hauptpreis, sie bauen für eine unvergessliche Nacht auf  2000 m ü. M.: Bereits zum 7. Mal stellen sich höhenerprobte Kandidaten dem eisigen Wettbewerb beim Iglu Festival auf der Engstligenalp. Vor den Augen der gewissenhaften Jury entsteht am Wochenende vom 17. und 18. März so innert kürzester Zeit ein ganzes Dorf aus kreativen Schneekuppeln – ein Dorf notabene, in dem die Konstrukteure anschliessend auch gleich übernachten. Nicht zuletzt deshalb sorgt das OK rund um Adelboden Tourismus, die Alpinschule Adelboden, die Bergbahnen Engstligenalp und Sherpa Outdoor für ein optimales Rahmenprogramm.

 

Infobox

Datum
17.-18. März 2018

Anforderungen

  • Gute Ausdauer und Kondition (Iglu wird selbst gebaut)
  • Iglubau Kenntnisse sind von Vorteil
    (Vergünstigtes Kursangebot bei der Alpinschule Adelboden)
  • Versicherung ist Sache der Teilnehmer

Prämierung
Eine Jury prämiert die Iglus nach Kreativität, Schönheit, Sicherheit und Funktionalität. Da wir uns in einem Naturschutzgebiet befinden, sind keine anderen Materialien ausser Schnee zugelassen
Es warten tolle Preise auf die Gewinner!

Ausrüstung
Zwischenverpflegung, warmer Schlafsack, Isomatte, Sonnencrème, warme Kleidung und persönliche Utensilien sind Sache der Teilnehmer.

Ort
Engstligenalp ob Adelboden, auf 1950 m

Anreise

  • Samstagmorgen
  • Individuelle Anreise mit PW oder Anreise mit ÖV möglich

Mehr Informationen
Tel. +41 33 673 80 80
https://www.facebook.com/IgluFestival

Anmeldung ab 1. Dezember 2017 möglich.

Anmeldefrist ist der 2. März 2018. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.
 

All-inclusive Package

Kosten: CHF 149.–

Inbegriffen 

  • 1 Übernachtung im Iglu 
  • 1 Lunch
  • 1 Abendessen an der Wärme
  • 1 Frühstück an der Wärme
  • Welcome-Package
  • Schlummertrunk an der Schneebar
  • Bergbahn und Materialbenützung
  • Fachkundige InstruktionenF

 

Flyer

Partner

Partner