DE | FR | EN

Der grösste Liegestuhl Europas

Mit rund 50 kleinen und grossen Gästen wurde am Dienstag, 4. Juli, der grösste Liegestuhl Europas auf dem Adelbodner Hausberg eingeweiht und kann ab sofort auf dem „Schnarihubel“ bestaunt werden.

Wie grosse und kleine „Zwärgli“ standen die rund 50 Gäste bei der Einweihung staunend unter dem XXL-Objekt. Die anwesenden Schüler der Dorfschule Adelboden waren mächtig stolz auf Ihre Arbeit und die kreativen Malkünste bei der Gestaltung der Liegefläche. Der Tschenten-Liegestuhl löst mit seinen Dimensionen die im 2012 im englischen Bour-nemouth aufgestellte Ruheliege als Rekordträger ab.

Vor einem Jahr hat die Berner Holzförderungsorganisation BEO Holz das «einheimische XXL» bewiesen und für die Thuner OHA den mit zwölf Metern Höhe grössten Liegestuhl Europas gebaut und präsentiert.

Die TschentenAlp bietet ihren Gästen «XXL-Wohlfühlmomente» und ist darum ein idealer Götti und Sommerplatz für diesen Giganten.

Die Schüler der Unterstufe Adelboden haben dem Liegestuhl in den letzten Tagen mit grossem Einsatz und viel künstlerischem Talent ein neues Kleid verpasst. Dieser leuchtet nun ab sofort in fröhlichen Farben vom Adelbodner Hausberg.

Der Liegestuhl wird während der ganzen Sommersaison die wunderschöne Aussicht vom Adelbodner Hausberg geniessen und kann während dieser Zeit vor Ort bestaunt werden.