DE | FR | EN

Meine Adelboden Bucket-List

Ferienträume zum Erleben

Sie sind einmalig. Sie machen den Abschied schwer. Sie wecken die Erinnerung, die einen ins Tal zurückkehren lässt: Es sind diese unverzichtbaren Aktivitäten, die einen Aufenthalt im Engstligtal unvergesslich machen.

Winter

Voll im Trend - Skigibel mieten

Voll im Trend - Skigibel mieten

Sitzt du noch oder fährst du schon? Finde heraus, warum diese rasante Mischung zwischen Schlitten und Monoski so beliebt ist.

Kulinarik erleben - im Fondue-Iglu schlemmen

Kulinarik erleben - im Fondue-Iglu schlemmen

Käse schmilzt, Wasser gefriert: Auf der Engstligenalp vereinen sich die Gegensätze auf köstliche Art und Weise und es eröffnet sich eine erfrischend andere Genusswelt.

Welch ein Genuss - auf dem Chuenisbärgli tafeln

Welch ein Genuss - auf dem Chuenisbärgli tafeln

Die Sonne verschwindet langsam hinterm Horizont, Farbexplosionen am Himmel, verführerischer Fondue-Duft verbreitet sich. Auf dem Chuenisbärgli lässt sich die wunderschöne Bergwelt ganz besonders geniessen.

Bitte recht freundlich - ein Selfie mit «Snowli»

Bitte recht freundlich - ein Selfie mit «Snowli»

Unser sympathisches Skischul-Maskottchen ist eines der beliebstenen Foto-Motive der Piste. Denn so ein plüschig-weisses, knuffiges Sujet kriegt man selten vor die Linse.

Fahren wie die Weltmeister - Weltcuphang erleben

Fahren wie die Weltmeister - Weltcuphang erleben

Die legendäre Strecke am Chuenisbärgli zeigt sich jedes Jahr weltweit perfekt im Fernsehen. Bei uns haben Sie die Chance, diese einzigartige Abfahrt selbst nachzuerleben.

Tradition leben - das Horäschlittä-Renä

Tradition leben - das Horäschlittä-Renä

Es ist das urigste Spektakel am Weltcup-Hang Chuenisbärgli: Die Fahrer tragen halbleine Kleider und urige Zipfelmützen – bei dem Anblick hat auch der Publikumsaufmarsch Tradition. Feure Sie mit an!

Morgengenuss - die schönsten Langlaufloipen

Morgengenuss - die schönsten Langlaufloipen

Wer sich einmal wie eine Mischung aus Dario Cologna und Roald Amundsen fühlen möchte, ist auf den winterlichen Loipen in Adelboden goldrichtig.

Stimmung erleben - Ski Weltcup

Stimmung erleben - Ski Weltcup

Den 40'000 Besuchern ist es egal, ob einer mehr oder weniger jubelt. Aber jeder einzelne geniesst es, wenn 80'000 Arme am Audi FIS Ski World Cup Adelboden in die Höhe schnellen.

Sommer & Winter

Im Schwarzlicht bowlen

Im Schwarzlicht bowlen

Die Pins fallen im Adelbodner Ambiente gleich viel leichter. Grund genug, um sich in der Freizeit- und Sportarena die nächste Kugel zu greifen.

Das Adelbodner Nachtleben rocken

Das Adelbodner Nachtleben rocken

Kreisende Hüften, klirrende Gläser: Die legendären Partys an der Dorfstrasse sind weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt.

Tropenhaus-Früchte kosten

Tropenhaus-Früchte kosten

Im einzigartigen Tropengarten mit Erlebnisausstellung und integrierter Fischzucht in Frutigen gibt es für Gross und Klein viel zu entdecken.

Wellness geniessen

Wellness geniessen

Sie sprudeln, dampfen, pflegen und entspannen: die Wohlfühl-Bereiche der Hotels The Cambrian, Parkhotel Bellevue & Spa und Adler Adelboden bieten pure Entspannung.

Den berührenden Talabschluss bestaunen

Den berührenden Talabschluss bestaunen

Ein orchestriertes Ensemble von Wasserfall, Gipfel und Chaletdorf. Ein einzigartiger Lebensraum, ein berührendes Panorama.

Das alpine Kino besuchen

Das alpine Kino besuchen

Klar, hat Hollywood seinen Weg auch nach Adelboden gefunden. Wobei – filmreife Szenen fände man vor Ort auch so en masse.

Kulinarische Superlative

Kulinarische Superlative

Das Adelboden Firmament leuchtet hell und genussvoll, gleich fünf lokale Restaurants erhielten Spitzenbewertungen vom Restaurantführer „Gault Millau“. Die von heimischen Produkten geprägte Frischeküche ist längst über die Berggipfel hinaus in aller Munde.

Adelbodner trinken

Adelbodner trinken

Warum hier auch ein anderes Mineralwasser bestellen? Eine der höchstgelegenen Quellen Europas sorgt doch für Musik in der Kehle.

Sommer

Auf Tschenten Kaffee schlürfen

Auf Tschenten Kaffee schlürfen

Ist es die frische Luft oder das Panorama? Auf dem Berg der Aussicht schmeckt jedenfalls alles irgendwie besser …

Im Trotti-Land Bremsen lösen

Im Trotti-Land Bremsen lösen

Da kann man lange fahren, bis man ein grösseres und aufregenderes Routennetz findet – 45 Kilometer weit, um genau zu sein.

Einzigartig über den Wolken schlafen

Einzigartig über den Wolken schlafen

Hinter «Portaledge» verbirgt sich eine unvergessliche Nacht in der senkrechten Felswand. Die mobile Plattform in der Vertikalen sorgt für Schlafspektakel auf rund 1900 m ü. M.

Unter den Engstligenfällen ruhen

Unter den Engstligenfällen ruhen

Wenn das Wasser nach 600 Metern freien Fall wieder friedlich fliesst, kommt auch der gestressteste Besucher wieder herunter.

Auf der Engstligenalp Kristalle suchen

Auf der Engstligenalp Kristalle suchen

Verborgene Schätze, glitzernde Juwelen – nein, das ist kein Teaser zu einem Piratenfilm, sondern der Lohn für fleissige Strahler.

Den Kletterturm bezwingen

Den Kletterturm bezwingen

Auf Silleren hängen Verwegene für einmal gerne in den Seilen. Denn kraftlos wirkt auf diesen vielen Routen definitiv keiner.

Murmeltiere im Bütschi beobachten

Murmeltiere im Bütschi beobachten

Es braucht ein wenig Glück, um die kleinen Nager zu entdecken. Wenn sie einem dann nachpfeifen, dreht man sich aber immer gerne um.

Einen Segway ausprobieren

Einen Segway ausprobieren

«Du stehst, ich balanciere.» Faszinierend, wie das intelligente Gefährt mühelos und blitzschnell auf jede Gewichtsverlagerung reagiert.

Ins Panorama-Schwimmbecken tauchen

Ins Panorama-Schwimmbecken tauchen

Das «Gruebi» heisst nicht nur Freibad, weil es draussen ist. 1931 liess Kult-Ingenieur Beda Hefti hier seine moderne Vision wahr werden.